Schneeschuhwandern in den Dolomiten

Die Dolomiten stellen mit ihren atemberaubenden Felsformationen und vielfältigen Landschaftsformen ein fantastisches Ziel für Schneeschuhwanderer dar. Das Gebiet um die Sextener Dolomiten bietet eine Fülle unterschiedlichster Touren für jeden Geschmack. Ob kurze und leichte, oder hochalpine und anspruchsvolle Tour, alle bieten eindrucksvolle Erlebnisse in einer winterlichen Gebirgswelt.

Hier vier selbsterprobte Tourenvorschläge:

  • Golfen (2483m)

Sehr schöne und leicht zu gehende Tour auf den Aussichtsgipfel des Golfen mit wunderbarem Blick auf die Sextener und Pragser Dolomiten.

Tourenbeschreibung und GPS-Track unter folgendem Link: Golfen

  • Drei Zinnen Hütte (2407m)

Wer kennt sie nicht? Die weltberühmten drei Zinnen. Im Winter ein besonderes Erlebniss. Eine konditionell  etwas anspruchsvollere Tour, die jedoch landschaftlich für alle Mühen entschädigt.

Tourenbeschreibung und GPS-Track unter folgendem Link: Drei Zinnen

  • Großer Jaufen (2474m)

Die längste und anspruchvollste der hier beschriebenen Touren. Dafür wird man auf dem Gipfel des Großen Jaufen mit einem fantastischen 360° Ausblick belohnt.

Tourenbeschreibung unter folgendem Link: Großer Jaufen

  • Störes (2181m)

Einfache, aber nicht weniger lohnende Tour auf einen wunderbaren Aussichtsgipfel in den Gadertaler Dolomiten. Der Störes bietet ein Rundumpanorama auf die zentralen Dolomiten samt Sellagruppe und ihrem höchsten Gipfel, dem Piz Boe.

Tourenbeschreibung unter folgendem Link: Störes

Incoming search terms for the article:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>